L A N G E  W E I L E


60 MAL LYRIK


VON


ARMIN BOCK


2008 - 2009


24. Januar 2010

ZU EINES MORGENS FRÜHER STUNDE STAND LALELAR KNOCHENSTARK JUNG FROHGEMUT LÄCHELND BREITBEINIG...[mehr]


24. Januar 2010

NE LABSAL IST DAS SCHON DER PFIRSISCH FRISCH VOM BAUM GEPFLÜCKT ÜBERN ZAUN GEKLAUT...[mehr]


24. Januar 2010

TÜR IM TAL PARADOX SCHON ABER WENN REAL DAS GRÜN DIE BÜSCHE BÄUME...[mehr]


24. Januar 2010

DER WECHSEL DER LANDESFARBE VOM UNISONOASCHEZONENGRAU MIT BÜTTENRAND UND WERKZEUG...[mehr]


25. Januar 2010

GOTTLIEB UND GOTTLOS SASSEN BEIDE AUF EINEM FLOSS TRANKEN BEIDE AUS EINER FLASCHE...[mehr]


25. Januar 2010

ALPTRAUM DES SCHWER RESOZIALISIERBAREN PAUL PIPPIG ER UND SEINE BOTANISCHEN FREUNDE UND PFLANZEN VEGETIEREN IN EINER ZERSIEDLUNG...[mehr]


25. Januar 2010

IM PARADIES GIBT’S KEINE SAUREN GURKEN NUR WESEN OHNE MUNDGERUCH UND SO IM PARADIES GIBT ES KEINE SCHURKEN KEINEN ROCK UND POP UND KEINEN SEXYPO...[mehr]


25. Januar 2010

ABZÄHLREIME LIEBER KLEINER BAMBINO SPIEL NICHT AN DEINEM TSCHIDSCHILINO BRICHT TSCHIDSCHILINO AB KRIEGST DU ÄRGER NICHT ZU KNAPP...[mehr]