und ZWISCHEN DEN WORTEN


P A U S E


LYRIK VON ARMIN BOCK
2012


 

 

08. November 2012

DIE GEDULD DES PAPIERS IST ZU ENDE ES FLIEHT IN DIE WÄLDER ZURÜCK MIT UNFLAT UND SCHANDE OHN ENDE VERLIERT ES WEISSHEIT STÜCK UM STÜCK... [mehr]


08. November 2012

ZEIT ZIEHT SICH WIE DIE LUFT ZWISCHEN OFFEN TÜR UND FENSTER KLEBT WIE SIRUP...[mehr]


08. November 2012

DAS EINZIGE WAS AUF MANCHEN FELDERN WÄCHST SIND STEINE UND DIE FRAU - DIE MEINE...[mehr]


Treffer 9 bis 11 von 11
<< Erste < Vorherige 1-8 9-11 Nächste > Letzte >>